Kindergarten Pusteblume

Keldenich

Hygienekonzept 2020

1. Einleitung
Das vorliegende Hygienekonzept dient im Wesentlichen dem Wohlbefinden und der Gesundheit der Kinder und des Personals.

Fazit
Blitzblank kann es im Kindergarten nicht sein. Das muss es auch gar nicht. Wichtig ist, das grundlegende Regeln zur Hygiene eingehalten werden.

2. Ziele
− Sicherstellung des Wohlbefindens und der Gesundheit der Kinder und Personal.
− Werterhaltung der Einrichtung und des Inventars
− Sicherstellung der Reinigungsqualität in Bezug auf Sauberkeit und Hygiene.

3. Reinigung der Kita
Gruppenräume
− Jeden Tag ausfegen und nass putzen
− Regelmäßig Lüften
− Teppiche jeden Tag saugen
− Regelmäßig Staub wischen
− Spielmaterial nach Bedarf waschen und desinfizieren

Schlafraum
− Jeden Tag nass putzen
− Bettwäsche wird nach Bedarf, aber jede 2. Woche gewaschen

Sanitäre Anlagen
Wickelraum
− Einmalhandschuhe und Desinfektionsmittel für Erzieher
− Der Boden wird täglich nass gereinigt
− Die Wickelstation wird ebenfalls jeden Tag gereinigt
− Für die Wickelkinder werden zur Intimpflege Feuchttücher benutzt
− Ebenfalls werden täglich Wickellisten geführt
− Windel-Abfalleimer wird jeden Tag geleert und gereinigt

Kinder WC Waschraum
− WC und Waschraum wird jeden Tag nass gereinigt
− Ebenfalls Wände und Ablagen
− Zahnbürsten werden nach Bedarf ausgewechselt und Becher wöchentlich gereinigt
− Seifenspender und Handtuchautomat sind immer aufgefüllt

Personal WC
− Wird jeden Tag gereinigt
− Seifen — und Desinfektionsspender sind vorhanden, ebenfalls ein Handtuchautomat

Küche
− Vor dem Arbeiten in der Küche Hände waschen
− Küche wird nach jeder Mahlzeit aufgeräumt und die gesamte Arbeitsfläche, Kochstation gründlich gereinigt
− Kühlschrank wird regelmäßig gereinigt, ebenfalls die Lebensmittel kontrolliert
− Regelmäßig werden die Schränke ausgewaschen
− Die Küche wird jeden Tag nass gereinigt
− Handtücher und Spültücher werden jeden Tag gewechselt (60 Grad gewaschen)

Vorbeugende Maßnahmen für den Alltag mit Kindern
− Impfpflicht der Kinder
− Nicht krank in die Kita schicken
− Hände waschen vor jeder Mahlzeit, nach Bastelarbeiten, nach dem Spielen draußen und nach jedem Toilettengang
− Keine Straßenschuhe in der Gruppe
− Niesen und Husten erfolgt immer in Einwegtaschentücher

Erzieher
Gepflegtes Erscheinungsbild, saubere intakte Kleidung

Die Hände immer waschen:
− Generell vor Arbeitsbeginn
− Nach Aufsuchen des Toilettengang
− Nach dem Wickeln
− Vor dem Essen